Wanderreise „Val di Non“ - Nonstal mit Toni Ortner

Nicht mehr lieferbar

Neuer Artikel

305,00€inkl. MwSt. und p.P.

  • 11.06.-13.06.2020
Vorname & Nachname *
Personen *
Straße *
Postleitzahl & Ort *
E-Mail *
Telefonnummer *
Nachricht *
11.06.-13.06.2020

3-Tage-Reise ab € 305,- 

Wanderreise „Val di Non“ - Nonstal mit Toni Ortner

 

Der Nonsberg ist das Gebiet im Trentino, welches sich westlich hinter dem Mendelkamm erstreckt. Da die Hochebene höher als das Etschal gelegen ist, hat aus Südtiroler Sicht der Begriff Nonsberg seine Berechtigung. Die dortigen Bewohner sprechen hingegen vom „Val di Non“, dem Nonstal, da sie sich in einer Landschaft befinden, die rings von hohen Bergen umgeben ist. Wanderführer Toni Ortner führt Sie zu den schönsten Plätzen. Sammeln Sie unvergessliche Eindrücke auf dieser Wanderreise.



1. Tag: Tirol - Penegal - Lago Smeraldo

Anreise über den Brenner mit Pause zur Mendelbahn. Es geht aufwärts mit der Zahnradbahn. Oben beginnt für Sie die Wanderung zum Penegal, ein Berg im Mendelkamm Südtirols an der Grenze zum Trentino. In Ihrer Mittagspause sind Sie auf ein Tellergericht geladen. Der Weg führt weiter zum Lago Smeraldo - ein Stausee, der den Charme und die Schönheit der Gegend noch erhöht. Nach einer Kaffeepause begeben Sie sich auf den Schluchtweg „Passeggiata del Burrone“. Eine eindrucksvolle Schlucht, vom Rio Sass in den Fels gegraben, mit Konkretionen, Riesentöpfen und Fosilien. Zu Fuß erreichen Sie Ihre Unterkunft, das Blumenhotel Belsoggiorno*** in Malosco Val di Non, wo Sie Ihre Zimmer beziehen und anschließend gemeinsam Abendessen.

Gehzeit: 4h 45 min, 390 HM auf, 760 HM ab, 14,1 km

 

2. Tag: Proveiser Almenweg

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum Hofmahdjoch. Die Almwanderung führt über die Rawaueralm und der oberen Kesselalm zur Stierbergalm. Hier ist Ihre Mittagspause eingeplant. Der Abstieg geht auf einem Pfad durch den Wald, entlang an Wiesen und der Forststraße über das Tal des Kirchbaches bis nach Proveis. Dort erwartet Sie unser Bus und bringt Sie ins Hotel. Vor dem Abendessen besteht die Möglichkeit, das Wellnesscenter des Hotels mit Innenpool, Massagedüsen und Kneipp-Pfad kostenfrei zu nutzen.

Gehzeit: 4h, 520 HM auf, 800 HM ab, 10,2 km

 

3. Tag: Coredosee & Tavonsee - Santuario Romedio & Romedio-Schlucht - Tirol

Unser Bus bringt Sie nach dem Frühstück und Check-out nach Sfruz. Am letzten Tag Ihrer Reise hat unser Wanderführer eine leichte Wanderung vorbereitet. Gestartet wird zum Coredosee und Tavonsee (beide Seen getrennt von einem Staudamm sind künstliche Wasserbecken, die im Jahr 1958 zu Bewässerungszwecken errichtet wurden) mit Mittagessen direkt am See, wo Sie bei einem Tellergericht die Umgebung genießen können. Der Weg bringt Sie weiter zum Santuario Romedio. Ein steiler Weg über 131 Stufen führt Sie über einen Komplex sehr kleiner übereinander gelagerter Kirchen und auf den Gipfel der über 70 Meter hohen, felsigen Klippe, wohin der Legende nach der Heilige Romedio, aus Thaur in Nordtirol, in die Einsiedelei geflüchtet ist. Der Felsensteig der Romedio-Schlucht ist spektakulär in die senkrechte Felswand gehauen. Nahezu eben geht es in die Schlucht des Verdés-Baches - es heißt den Kopf einziehen, so nieder ist teilweise der vorbildlich mit einem Geländer gesichterter Weg. Nach dieser Tour treten Sie wieder die Heimreise an.


Anforderung: leichte bis mittelschwere Wanderungen, etwas Kondition und Wandererfahrung empfehlenswert



Hotel: Blumenhotel Belsoggiorno***

Via Miravalle 7, 38013 Malosco - Val di Non - Trento

Tel. +39 0463 831205

Das fabelhaft bewertete Hotel Belsoggiorno in der Stadt Malosco erwartet Sie mit Blick auf das Nonstal und die Brenta-Dolomiten. Ausgiebiges Frühstücksbuffet und 4-Gang-Abendessen sind inklusive. Die Zimmer verfügen über Flat-Screen, Telefon, Badezimmer mit Badewanne oder Dusche, Föhn und WC. Sie haben kostenlosen Zutritt zum Wellnessbereich.

 

Leistungen:

  • Reise im Komfortbus
  • 1 x Zahnradbahn Mendelpass
  • 2 x ÜF Hotel Belsoggiorno***
  • 2 x 4-Gang-Abendessen HP
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches im Hotel
  • 2 x mittags Tellergericht
  • 1 x mittags typische Trientiner Kost
  • Reisebegleitung Wanderführer Toni Ortner
  • alle Mauten & Steuern



Termin:

11.06.-13.06.2020



Preis pro Person:

im Doppelzimmer€ 305,-

EZ-Zuschlag 2 Nächte€ 30,-



Abfahrt:

05.15 Uhr Kitzbühel
06.00 Uhr Kufstein,
06.55 Uhr Wattens,
07.10 Uhr Innsbruck,

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Wanderreise „Val di Non“ - Nonstal mit Toni Ortner

Wanderreise „Val di Non“ - Nonstal mit Toni Ortner

  • 11.06.-13.06.2020
  • 3-Tage-Reise ab € 305,-
  • Wanderreise „Val di Non“ - Nonstal mit Toni Ortner

29 andere Artikel der gleichen Kategorie: